Podcast des Jahres

1900 - Der Kurier des Kaisers

Episode Summary

Und alles nur, weil ich dich liebe. Wie zur Jahrhundertwende ein ägyptischer Pharao Bürgermeister in Österreich wird und dabei irrtümlich die Kurier-Chefredakteurin in die Charts hievt.

Episode Notes

Wenn Sonnenkönig Sebastian mit Kaiser Franz Joseph mithalten möchte, bleibt er uns bis ins Jahr 2085 erhalten. Da schmilzt nicht nur das Herz von Martina Salomon dahin. Endlich verpassen auch die Gebrüder Moped der charmanten Chefredakteurin den ergreifenden Lovesong für ihren Lieblingskanzler. Ist schließlich ihr gutes Recht. Und Recht muss Recht bleiben.

Eine Reise ins Jahr 1900, in dem die Männerwelt in geselliger Runde alleine wählt und ihre Stimmen geschickt nach ökonomischen Aspekten schichtet. In Österreich erscheint die erste Kronen Zeitung, während sich in Frankreich die linkslinke Brieftauben-Bubble über die Hässlichkeit des Eiffelturms empört. Punkt für uns. 

Mit etwas Glück macht sich Sebastian I. ohnedies den ägyptischen Pharao Pepi II. zum Vorbild und dient seinem Volk bis 2111. Die Pressestelle der Bundesregierung wird Sie rechtzeitig informieren. Kaufen Sie den Kurier des Kaisers!

 

Lizenzfreie Musik und Sounds:

soundstripe.com, Apple (iMovie, GarageBand)

 

Lizensierte Musik / AKM:

Intro / Outro

Titel: Signation des Jahres

Interpret: Gebrüder Moped

Musik: Franz Alexander Stanzl

Dauer insgesamt: 50 sek

 

Titel: Alles aus Liebe

Interpret: Karaoke Planet

Text und Musik: A. Frege

Tonträger: Karaoke Hits Die Toten Hosen, 2012

Dauer: 55 sek 

 

Titel: Gehen wie ein Ägypter 

Interpret: Die Ärzte

Text und Musik: L.H. Sternberg 

Tonträger: Die Ärzte, Ist das alles?, 1987

Dauer: 33 sek 

 

Titel: Der viereckige Trompeter

Interpret: Helge Schneider

Text und Musik: Helge Schneider

Tonträger: Helge Schneider, Guten Tach!, 1992

Dauer: 12 sek 

 

Titel: Laut reden nichts sagen

Interpret: Großstadtgeflüster

Text und Musik: Duerr / Beck / Schmidt / Rieke

Tonträger: Großstadtgeflüster, Alles muss man selber machen, 2010

Dauer: 12 sek